Wanderung zum Bachalpsee

Komm mit auf diese wunderschöne Wanderung für Fortgeschrittene am Eiger-Mönch-Jungfrau-Dreigestirn in den Berner Alpen. Von der Bergstation First in Grindelwald führt dich der Weg zum malerischen Bachalpsee. Vor der schroffen Kulisse der Alpen ist der idyllische See ein spektakuläres Fotomotiv. Eine rustikale Einkehr steht auf dieser Wanderung auch auf dem Programm. Schließlich macht Wandern auch hungrig. Lust auf ruhige Momente in den Alpen? Imposante Ausblicke findest du, wenn du bis zum Faulhorn-Gipfel wanderst. Wasserflasche und Powerriegel eingepackt? Auf geht’s!

Alle Infos zur Wandertour: Wegbeschreibung, Wanderkarte und die besten Fotospots für deine traumhaften Momente in den Bergen.

Eiger-Mönch-Jungfrau-Dreigestirn und steile Bergklippen im Berner Oberland


Über den Autor

Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Das Dreigestirn Eiger-Mönch-Jungfrau ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und zieht viele Besucher in diese Region. Die massiven Felsformationen stehen im malerischen Kontrast mit ewigem Eis, hohen Felsklippen, wasserreichen Bergbächen und einem saftig-grünen Tal.

Ein besonders schöner Weitblick kombiniert mit einem malerischen Bergsee findet sich am First und dem Bachalpsee. Wem an der Aussichtsplattform an der Bergstation zu viel Trubel herrscht, der findet in Richtung Faulhorn nicht nur deutlich mehr Ruhe, sondern auch noch tolle Tiefblicke in die Westschweiz und Richtung Interlaken.

Das Highlight dieser aussichtsreichen Wanderung ist der Bachalpsee in seiner grandiosen Kulisse: den Berner Alpen.

Fototipps

Wanderung zum Bachalpsee

Der Fotospot am Bachalpsee – hier mit einer Drohne aufgenommen. Lerne solche beindruckenden Drohnen-Fotos zu machen auf unseren exklusiven Drohnen-Workshops. Foto: Sebastian Lerke – unser Drohnen-Master!

Auf der Aussichtsplattform an der Bergstation First ist mit sehr viel Andrang und Wartezeit zu rechnen. Auch am Bachalpsee mit seinem Traumpanorama ist an schönen Tagen einiges los.

Mehr Ruhe finden wir, wenn wir bis zum Faulhorn Gipfel gehen und Motive nicht nur von weiter oben in den Fokus stellen, sondern haben auch noch den wunderbaren Ausblick in Westschweiz mit Thunersee und Brienzersee (und den Fotospot am Augstmatthorn) vor uns.

Mit etwas mehr Zeit kann auch das Lauterbrunnental fotografisch erkundet werden: 72 Wasserfälle sammeln sich hier, darunter besonders lohnend die Trümmelbachfälle und der berühmte Staubbachfall.

Das Lauterbrunnen Tal mit dem berühmten Wasserfall. Aus vielen Perspektiven kannst du diesen einfangen, auch vom Ort aus. Am besten kommst du im Frühling oder im SOmmer nach einer Regenperiode für den besten Wasserfall-Effekt.

Wegbeschreibung: Von der Bergstation First zum Bachalpsee

Diese Wanderung führt von der Bergstation First auf breitem Weg vorbei direkt zum Bachalpsee. Am See vorbei und dem Weg bergauf über den Gassenboden (2252m) bis zum Faulhorn Bergrestaurant folgen.

Nach einer Genusspause wieder zurück zum Gassenboden (2552m) und nun rechts über Gärstegg bergab. Kurz vor der Bussalp (Oberläger, 2021m) links Richtung Alp-Holzmatten (2164m). Der Weg führt nun etwas länger, tendenziell leicht bergab am Hang entlang in östliche Richtung. Am Bergrestaurant Waldspitz (1897m) angekommen, geht es einige Spitzkehren bergab und anschließend über einen Fahrweg zur weithin sichtbaren Mittelstation Bort (1561m). Talfahrt mit der Bergbahn, alternativ dem Fahrweg bereits kurz vor der Bergstation bergab Richtung Grindelwald folgen.

Tipp für Entdecker: Der Fotospot am Augstmatthorn/Brienzergrat und Bachalpsee können mit einer direkten Wanderung über Brienz – Axalp – Tschingelfeld – Tierwang (2416m) verbunden werden (Tour: mittel-schwer).

Die Wanderung zum Bachalpsee startet ab Grindelwald-First.

 

Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Alpen – diese Wanderung am Bachalpsee und 29 weitere Alpen-Highlights jetzt entdecken!

Lust auf mehr Wanderungen in den Bergen – und auf wunderschöne Fotos? Wir haben für dich die wunderschönen Touren in den Alpen gesammelt. Erlebe die besten Wanderungen und Locations mit unserem neuen Buch: Mountain Moments – Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Alpen.

Hier haben wir die schönsten Orte und Fotogelegenheiten in den Bergen zusammengefasst. 30 Wanderungen mit 95 Fotospots sind so ausgewählt und beschrieben, dass auch du diese wunderbaren Landschaften selbst erleben kannst – inkl. GPS Tracks und Wanderkarte und allen weiteren Infos.

Das Buch kannst du dir hier näher anschauen verschenke es doch gleich noch an jemanden, mit dem du diese Orte besuchen und fotografieren gehen willst!

Zu dem Wanderguide und Bildband bekommst du als praktische Wanderhilfe noch die GPS-Tracks aller Touren mit dazu. Einfach Buch kaufen, anmelden und loswandern!

 

Der Bachalpsee im Winter bei Sonnenuntergang. Der schönste Fotospot am Eiger – Mönch – Jungfrau-Massiv (unserer Meinung nach ;)).

Informationen Wanderung Bachalpsee und Eiger-Mönch-Jungfrau-Dreigestirn

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel: Über Interlaken nach Grindelwald, vom Bahnhof etwa 600m bis zur Gondelbahn zu Fuß oder per Bus.

Anreise Auto: Von Basel/Zürich/Genf über Bern oder Luzern/Brünig. Von Süden via Grimsel- oder Sustenpass oder via Simplonpass mit Lötschberg-Autoverlad nach Interlaken. Hier über die B221 nach Grindelwald, mehrere Parkplätze vorhanden.

Start/Ziel: Grindelwald-First, Bergstation 46.660806,8.054694 / Mittelstation Bort

Entfernung: 16km

Dauer: 6h

Aufstieg/Abstieg: 770m/1380m

Höchster Punkt/Tiefster Punkt: 2681m/1561m

Schwierigkeit: mittel/schwer

Verpflegung: Bergrestaurant First, Gipfelrestaurant Faulhorn, Berggasthaus Waldspitz

Weitere Tipps: Kontakt: www.jungfrau.ch www.grindelwald.swiss

 

Gratis Ebook – Jetzt Downloaden

Die schönsten Fotospots und Fotowanderungen der Alpen, jetzt direkt hier downloaden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.