Unternimm diese malerische Wanderung in Villnöss zur berühmten Johanneskapelle (St.Ranui) – und schieße deine wohl schönsten Fotos der Alpen! Idyllisch schmiegt sich die kleine Kapelle St. Johann in Ranui in die Landschaft aus saftig grünen Wiesen, abenteuerlichen Bergen und imposanten AlpengipfelnAlle Infos, Wanderkarte und die schönsten Fotolocations rund um deine Wanderung in Villnöss im Artikel.

Lass deine Seele baumeln bei einem Picknick in der atemberaubenden Alpenlandschaft Italiens. Kamera oder Smartphone müssen natürlich mit in’s Gepäck! Entdecke die besten Fotospots in den Alpen: Starte an der Haltestelle Ranui etwas hinter Villnöss, der Weg führt direkt zur Kirche St. Ranui. Für die Wanderung brauchst du rund 2 Stunden. Je nach Lust und Laune kannst du deine Tour natürlich auch erweitern – zum Beispiel weiter zur Geisleralm. Wanderschuhe geschnürt? Los geht’s!

Wanderung um die Johanneskapelle: Romantische Kapelle vor beeindruckender Kulisse der Puez-Geislergruppe


Über den Autor

Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Wohl jeder Alpenfan hat schon einmal ein Bild einer Kapelle vor einer massiven Dolomit-Kulisse gesehen. Die Bilderbuch-Version eines solchen befindet sich in Sankt Magdalena im Villnösstal: die Johanneskapelle (auch St. Johann in Ranui genannt). Mit einem einfachen, aber genussvollen Halbtagesspaziergang verknüpft man die schönsten Foto- und Aussichtspunkte. Sehenswert ist zudem ein Besuch im örtlichen Museum.

Wen es nach mehr sportlicher Herausforderung sehnt, der geht über die Glatsch- und Geisleralm einen längeren Rundweg. Bergsteiger nehmen von hier aus die steilen und furchteinflößenden Geislerspitzen in Angriff.

Nicht nur eine, sondern gleich zwei Kirchen sind das fotografischen Highlight dieser Foto-Wanderung um Villnöss. Ein klassischer Fotospots, den du nicht verpassen solltest liegt etwas nördlich und oberhalb des malerischen Orts. Diesen Fotospot findest du entlang unserer beschriebenen Wanderung (siehe unten). Erlebe diese Wanderung bei unserer Genuss-Fotoreise in die Dolomiten.

Tipp: Über die Panascharte oder das Kreuzjoch erreicht man das Grödnertal und den Fotospot Seceda.

Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Dolomiten – Dein Foto- und Wanderguide für die wohl schönste Region der Alpen!

Dein Dolomiten Wander- und Fotoreiseführer! 30 Wanderungen und 90 Fotospots.

Neben unserem Erstlingswerk über die Alpen, gibt es auch ein Dolomiten-Spezial, das dich als Dolomiten-Fan vielleicht noch ein bisschen mehr begeistert und natürlich auch diese beschriebene Tour beinhaltet.

Wanderbuch: Dolomiten – Die  30 schönsten Wanderungen und Fotospots

Unsere persönlich ausgewählten schönsten 30 Wanderungen sind für dich mit Karte, allen Infos und insgesamt etwa 90 Fotospots zusammengefasst.

Dein perfekter Foto-Trip in die Dolomiten wird damit garantiert zu einem besondern Erlebnis. Für Entdecker gibt es noch zusätzlich allerlei Tipps und Hinweise für deine eigenenen Entdeckungen.

Die Wanderungen sind in 5 Schwierigkeitsstufen gegliedert und sowohl einfache Wanderungen (wie die hier beschriebene) aber auch richtig sportliche Touren für Bergsteiger und Klettersteig-Fans sind im Programm. Dein Roadtrip in die Dolomiten wird mit diesem Buch garantiert ein Erfolg :).

 

Wegbeschreibung Wanderung Villnöss – Kapelle St. Ranui

Für rund zwei Stunden ist das Motto: Seele baumeln lassen und die Alpen genießen.

Start ist an der Haltestelle Ranui etwas hinter Villnöss (1320m). Am Kirchlein St. Ranui vorbei bis zur Waldschenke. Hier startet die optionale Tour zur Geisleralm (1996m). Die Straße entlang zurück und rechts in den Fahrweg über Kantiol (1380m) einbiegen. Hinter dem Hof links und über Fahrwege zur alten Kirche St. Magdalena.

Nun den Magdalenenweg geradeaus bis zum Bühlerhof (1330m) nehmen. Hier links den Sunnseitenweg ins Dorfzentrum einschlagen. Noch einen Schlenker zum Schulzentrum/Museum (1225m) und durch den Ort dem Bach entlang zurück zum Ausgangsort oder optional einer anderen Bushaltestelle.

Hinweis: Diese Rundtour kann an verschiedenen Parkplätzen und Haltestellen in Villnöss begonnen und beendet werden.

Fototipps Wanderung Villnöss – St. Ranui

Auch abseits der bekannten Fotospots an der Kapelle und Kirche beeindruckt das Tal und Villnöss mit malerischen Ausblicken.

Leichte Wanderung in Villnöss zur malerischen Kapelle St.Ranui – inklusive den besten Fototipps und einer romantischen, leichten Wanderung. Dieser Fotospot liegt direkt an der Strasse bzw dem Parkplatz. Unternimm die hier beschriebene Wanderung und erlebe das malerische Tal und tauche ein in die Kraft-Gebende Natur.

Auch in der Perspektive vom Gegenhang beeindruckt die Szenerie – die kleine St.Ranui Kapelle steht einsam vor den massiven Bergspitzen der Puez-Odle-Gruppe.

Direkt an der Haltestelle befindet sich der bekannte Spot mit Aussicht zum Ranui Kirchlein. Ebenso sehenswert ist der etwas weitwinkligere Blick auf Villnöss und die alte Kirche Sankt Magdalena etwas nördlich des Ortes (entlang der Route).

Das Museum in Villnöss gibt zusätzlich allerlei Hintergrundinformationen und Inspiration zu Berg- und Bergsportfotografie.

Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Alpen – diese Wandertour und 29 weitere aussergewöhnliche Regionen jetzt erleben. Dein Foto- und Wanderguide für die Alpen!

Lust auf mehr Wanderungen in den Bergen – und auf wunderschöne Fotos? Auf in die Natur! Erlebe die besten Wanderungen und Locations mit unserem neuen Buch: Mountain Moments – Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Alpen.

Hier haben wir die schönsten Orte und Fotogelegenheiten in den Bergen zusammengefasst. 30 Wanderungen mit 95 Fotospots sind so ausgewählt und beschrieben, dass auch du diese wunderbaren Landschaften selbst erleben kannst – inkl. GPS Tracks und Wanderkarte und allen weiteren Infos.

Das Buch kannst du dir hier näher anschauen verschenke es doch gleich noch an jemanden, mit dem du diese Orte besuchen und fotografieren gehen willst!

Natürlich findest du alle Infos dieser Wanderung zum Seebensee im Buch. Dazu bekommst du nach Anmeldung auch den GPS-Track und bist so auf der sicheren Seite.

 

 

Informationen zur Wanderung in Villnöss

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel: Mit Bahn/Bus bis Klausen/Chiusa. Hier in den Bus ins Villnösstal umsteigen.

Anreise Auto: Brennerautobahn bis Abfahrt Klausen. Über Gewerbezone Putzen Richtung Villnösstal und schließlich bis fast zum Talschluss. Start an einem der Parkplätze.

Start/Ziel: Villnöss, St. Magdalena 46.636782,11.720545

Entfernung: 6km

Dauer: 1:40h

Aufstieg/Abstieg: 170m/220m

Höchster Punkt/Tiefster Punkt: 1430m/1225m

Schwierigkeit: Leicht

Besonderheiten: Viele Unterkünfte mit schönem Blick Richtung Geislerspitzen in der Umgebung.

Verpflegung: Waldschenke, Ranuihof, div. in Vilnöss

Weitere Tipps: www.villnoess.com

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.