innsbruck, fotospot innsbruck

Innsbruck liegt einzigartig umrahmt von Bergen. Die Tiroler Landeshauptstadt ist aufgrund der schönen Altstadt und aber noch mehr wegen den einzigartigen Aussichtspunkten weltweit bekannt. Wir möchten euch unsere besten Fotolocations verraten und geben euch zudem noch Insider-Tipps, wann und wo ihr die besten Fotospots in Innsbruck besuchen solltet.

Fotospots Innsbruck: Die 6 besten Fotolocations in Innsbruck

Innufer – Mariahilf

innsbruck, fotospot innsbruck

Innsbruck im Winter

Eine besonders beliebte Fotolocation in Innsbruck ist die bunte Häuserzeile Maria-Hilf über dem Inn. Direkt vom Marktplatz kann hier jedermann ein tolles Fotoandenken schießen und mit nach Hause nehmen. Die bunten Häuser sind typisch für Innsbruck, als Bildhintergrund dient die beeindruckenden Hänge und Bergspitzen der Nordkette.

Mountain Moments Tipp: Nehmt am Marktplatz einen Sunset-Drink, genießt die letzten Sonnenstrahlen des Tages und fotografiert kurz vor oder nach dem Sonnenuntergang mit einem Stativ.

Goldenes Dachl

Das Goldene Dachl ist das Wahrzeichen von Innsbruck und Anziehungspunkt für täglich unzählige Busladungen von Tagestouristen. Landschaftsfotografen sollten sich auf die frühen Morgenstunden konzentrieren, da der Vorplatz tagsüber und abends überfüllt mit Menschen ist. Viele Fotos zum Download findet ihr auf der Seite des TVB.

Besonders kitschig ist der Ausblick übrigens zur Vorweihnachtszeit, wenn der Christkindlmarkt ist. Meist ist ein Aussichtspunkt etwas erhöht eingerichtet, nutzt diesen damit ihr einen besseren Ausblick habt.

Ausblick über Innsbruck: Der Bergisel

Bild des Monats, picture of the month, Januar Bild january picture, new years eve, new year innsbruck, innsbruck new year, firework, firework innsbruck, feuerwerk innsbruck, innsbruck feuerwerk, Neujahr Innsbruck, Innsbruck Neujahr, Feuerwerk Innsbruck Bild

Sylvesterfeierlichkeiten in Innsbruck, Österreich, 1.1.2017.

Etwas erhöht und fußläufig erreichbar ist die Bergisel-Schanze. Von hier habt ihr einen tollen Überblick über die Stadt und die steile Nordketten-Bergflanke rahmt die Stadt natürlich ein. Wer etwas Höhenangst hat, oder kein Eintritt zahlen möchte, kann einfach am Restuarant etwas umherspazieren und einen der offensichtlichen Aussichtspunkte als Fotolocation auswählen.

Maria-Theresien-Straße

Mitten in der Innsbrucker Innenstadt ist die Maria-Theresien-Straße. Charmante Häuser, Siegessäule und Pforte sowie der Blick auf die Berge sind wohl die beliebtesten Fotomotive in Innsbruck. Am schönsten wirken die Motive, wenn ihr die Berge im Hintergrund mit in eure Bilder einbezieht. Der ideale Zeitpunkt ist unserer Meinung nach direkt nach einem Schneefall, wenn die Berge frisch verschneit und die Luft klirrend kalt ist.

Der authentische Stadtblick

innsbruck, nordkette, aussicht innsbruck, fotospot innsbruck, fotolocations innsbruck, fotospots innsbruck, photo spots innsbruck

Ausblick von der Innsbrucker Innenstadt auf die Berge. Mancher Innsbrucker soll ja solche Bilder vom Schreibtisch aus fotografieren ;)

innsbruck, nordkette, aussicht innsbruck, fotospot innsbruck, fotolocations innsbruck, fotospots innsbruck, photo spots innsbruck

Nordkettenblick aus der Innsbrucker Innenstadt.

Die Mieten in Innsbruck haben Großstadtniveau, viele Bewohner der oberen Etagen erfreuen sich allerdings dennoch über ihre einzigartigen alpin-urbanen Aussichten. Mitten in der Stadt und für alle zugänglich gibt es die 360° Bar und die Rooftop-Bar im Hotel Adlers, die euch eine ähnliche imposante Aussicht bieten. Beide Orte sind besonders zur Abendzeit sehr begehrt, und wer z.B. ein romantisches Date plant (zund zufällig seine Kamera dabei hat ), sollte hier vorab reservieren.

Die Stadt von oben – Nordkette

innsbruck, nordkette, aussicht innsbruck, fotospot innsbruck, fotolocations innsbruck, fotospots innsbruck, photo spots innsbruck

aussichtsberge innsbruck, fotospot innsbruck, fotopoint nordkette, fotolocation tirol, ausblick nordkette, ausblick innsbruck,sonnenaufgangstour, aussichtspunkt innsbruck, bergtour innsbruck, bergwanderung innsbuck, bergout tirol, sonnenaufgangstour tirol, sonnenuntergangstour tirol, bergtour foto, bergfotografie, bergfotografie tirol, fotospot, fotopoint, innsbruck views, aussichtsberge tirol, bergtour serles, wanderung rosskogel, wanderung glungezer,

Innsbruck!

aussichtsberge innsbruck, ausblick nordkette, ausblick innsbruck,sonnenaufgangstour, aussichtspunkt innsbruck, bergtour innsbruck, bergwanderung innsbuck, bergout tirol, sonnenaufgangstour tirol, sonnenuntergangstour tirol, bergtour foto, bergfotografie, bergfotografie tirol, fotospot, fotopoint, innsbruck views, aussichtsberge tirol, bergtour serles, wanderung rosskogel, wanderung glungezer,

Malerischer Ausblick von der Nordkette über Innsbruck bei Sonnenaufgang.

Die Nordkette ist der wohl einzige hochalpine Punkt, der unmittelbar aus einer Stadt ohne Anstrengung zu erreichen ist. Ab der Station Kongress zieht die Hungerburgbahn und später Nordkettenbahn von 600m auf 2200 Meter und nach gerade mal 30 Minuten steht man ohne jegliche Anstrengung in atemberaubenden hochalpinen Gelände des Karwendelgebirges. Der Talblick von hier oben auf das Inntal und Innsbruck ist majestätisch.

Du weisst nicht so recht, wie du diese Fotospots ins rechte Licht rücken sollst? Lies unseren Ratgeber für bessere Bergbilder oder lerne allgemein bessere Landschaftsfotos zu machen in diesem Tutorial.

Übrigens, wir bieten auch Fotokurse und Fotoworkshops in Innsbruck an – hier kommst du bequem und sicher zu den besten Punkte und musst dich um keine Planung kümmern.

Bonustipp: Fotowandern um Innsbruck

Rund um die Innsbrucker Hausberge finden sich zahlreiche Wandertouren mit tollem Ausblick ins Inntal und nach Innsbruck. Unserer Meinung nach die beste Art Innsbruck als Fotograf zu erkunden ist die einzigartige Perspektive aus den Berge hinunter.

Soweit nun unsere Liste an Lieblingslocations und Fotospots Innsbruck. Welches sind deine liebsten Spots? Welche findest du am Schönsten?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.