wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol

Die Wandertour auf den „Blaser“ ist eine einfache, aber aussichtsreiche Wanderung. Besonders die gepflegten Amlwiesen, die Heustadl und die Aussicht über das gesamte Wipptal bis ins Inntal und Innsbruck begeistern Landschaftsfotografen. Eine tolle Bergwanderung für Landschaftsfotografen und Bergfotografen mitten im Tiroler Wipptal – leicht zu erreichen von der Brenner-Autobahn.

Eine der schönsten Wandertouren im Wipptal – Informationen Wanderung Blaserhütte

Wer sich für die Wanderweg 30 entscheidet findet ab rund 1800m eine malerische Almlandschaft. Verwitterte Heustadl stehen versprenkelt auf den penibel gepflegten Almwiesen, dazwischen führen wenig begangene und natürlich angelegte Wanderwege. Auch an einem sonnigen Sonntag mit sommerlichen Temperaturen im goldenen Herbst sieht man hier selten mehr als ein-zwei Handvoll Menschen. Wer Ruhe sucht, und dennnoch die Annehmlichkeiten einer Berghütte möchte, sollte sich diese Wanderung mal genauer anschauen – insbesondere dann, wenn man über die Brennerautobahn rast, kann man hier eine wundervolle Almtour erleben.

wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol

wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol

 

Los geht die Wanderung auf den Blaser am geschicktesten aus Trins, hier stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Die Sportlichen gehen gleich steil bergauf die Wanderwege (meist Nummer 30), wer es gemütlicher mag, nutzt die breite und nicht allzu steilen Wirtschaftsstraße (bzw. „Forstweg“). Auch Mountainbiker nutzen diesen Weg, der sie gut ausgeschildert und problemlos bis zur Blaserhütte auf 2100 Höhenmeter führt. Der kuppierte Gipfel ist nur 5-10 Minuten von der Hütte entfernt. Der Gipfel macht seinem Namen meist besondere Ehre – es „bläst“, d.h. es ist hier oft besonders windig.

Foto Bergwanderung Blaser (Wipptal)

wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol

wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol, blaser, blaserhütte

Landschaftsfotografen erfreuen sich nicht nur an den Ausblicken auf das gesamte Wipptal, die Tribulaune und den Olperer, sondern sollte auch ihr Makro-Objektiv mit einpacken. Die recht flache kuppierte Almlandschaft um den Blaser ist laut Studien der Berg mit der größten Flora-Artenvielfalt in den Alpen. Landschaftsfotografen sei die Wanderung auf den Blaser besonders im Herbst empfohlen, wenn die oberen Bereiche der Almen bereits in Rot- und Brauntöne übergehen und auch das ein oder andere Mal Nebel im Wipptal zu erwarten ist. Besonders schön kann dies wirken, wenn auf den nordseitigen Gipfelregionen im September oder Oktober bereits der erste Schnee liegen geblieben ist.

Wer es gerne etwas sportlicher hat und steilere Wanderwege bevorzugt, der geht vom Blaser weiter Richtung Westen und gönnt sich eine der umliegenden zackigen Gipfeltouren z.B auf die Serles.

 

wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol, blaser, blaserhütte wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol wandern wipptal, hiking wipptal, hiking brenner, bergtour brenner, fototipp tirol, fototipp wipptal, fototipp brenner, wanderung blaser, bergwanderung gschnitz, fototour tirol, fotoworkshop, landschaftsfotografie tirol

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.