Aktuelle Corona-Regelungen in den Alpen für Bergsportler in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien.

 

Stand. 1.5.2020. Wir haben alle Fakten und Empfehlungen nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Unsere Meinung ist und bleibt unsere eigene.

 

Mountain Moments Empfehlungen zum Bergsport Verhalten in der Covid-19 Lage:

Einhaltung der örtlichen Gesetzeslage

Konservative Tourenplanung

Vermehrte Aufmerksamkeit, Konzentration und Sicherheitspolster

Nicht ans eigene Limit gehen

Hygiene und Abstände einhalten

Berge stressfrei genießen :)

 

Wir halten es mit dem „ehemaligen“ (?) Werbespruch der berühmt-berüchtigten Region Ischgl: „Relax. If you can.“ ;)

Lustig? Hier findest du mehr solcher Designs für Tshirts, Pullies und auch Schutzmasken. (Grafikverwendung: Verlinkung nur mit Quellenangabe)

 

Nun zu den einzelnen Covid-19 Vorschriften der einzelnen deutschsprachigen Alpenländer: Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien (Lichtenstein hat quasi die Regelungen der Schweiz).

 

Deutschland

In Deutschland gelten je nach Bundesland unterschiedliche Beschränkungen. In Bayern und Baden-Württemberg ist derzeit Sport bis maximal 2 Personen  (also du und eine weitere Person) draussen erlaubt. Weite Anfahrten sind mindestens ungerne gesehen –  es wird insbesondere in Bayern betont, dass man keine weite Anreise für die sportliche Aktivität sehen möchte. Die offizielle Formulierung dazu ist etwas schwammig.

Unsere Empfehlung: Wer in Bergnähe wohnt, kann gerne alleine oder mit Partnern/Personen aus dem eigenen Haushalt in die Berge wandern gehen oder Mountainbiken oder Bouldern. Wer nicht in Bergnähe wohnt, dem empfehlen wir den nächstgelegenen Wald, Wiese oder Hügel, um sich sportlich in der Natur fit zu halten. Geh alleine, oder mit deinem Lebenspartner oder Personen aus deinem Haushalt.

Aktuelle Reisewarnungen (eine Reisewarnung ist eine Empfehlung, kein Verbot) ins Ausland gelten bis 14.Juni 2020. Reisen in die anderen Alpenländer sind derzeit aus privaten Gründen nicht möglich. Einzig Partner in Österreich kann man besuchen, und Familie oder Tiere pflegen oder aus beruflichen Gründen.

Quelle: Bayerisches Staatsministerium des Inneren

Österreich

Österreich ist derzeit das Land mit den lockersten Regelungen (innerhalb Österreichs). Man darf Bergsteigen, Bergwandern, Wandern, Klettern oder Hochtouren etc. gehen, wenn man zu anderen, haushaltsfremden Personen  einen Mindestabstand von einem Meter einhält. 

Bergführer dürfen wieder Touren anbieten und Gruppen bis 10 Personen dürfen wieder Veranstaltungen besuchen. Die Gastronomie darf ab 15.5. wieder öffnen, Hotels und Unterkünfte ab 29.5.2020. Erkundige dich eigenständig, ob dein Tourenziel wieder geöffnet sein wird.

Die Grenzen in die Nachbarsländer sind derzeit für private Zwecke nur zur Pflege und Besuch der Lebenspartner und Tiere geöffnet von und nach Deutschland geöffnet. Man darf sich mit Einschränkungen zu seinem Wohnsitz in Österreich bewegen und seinen beruflichen Tätigkeiten nachgehen.

Update 5.5.: Jagdpächter dürfen nun ihrer Jagd nachgehen.

Darüber hinaus gibt es nur mehr recht geringe COVID19-gesetzlichen Einschränkungen, wenn du in Österreich lebst/ wohnst und hier bleibst.

Quelle: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Schweiz

Auch in der Schweiz dürfen wir uns über Lockerungen freuen. Ab sofort können wieder Bergtouren unternommen werden, sofern die bestehenden Vorgaben des Bundesrates eingehalten werden. Der SAC hat dazu einige Empfehlungen erarbeitet.

Die Alpenvereinshütten dürfen ab 11.5 wieder öffnen. Du musst zwingend einen Platz vorab reservieren und dich nach der Öffnung und weiterer Vorschriften direkt bei der Hütte informieren.

Quelle: Schweizer Alpen Club (SAC), Bundesamt für Gesundheit

 

Italien

Update 5.5.: „Phase 2“ – In Italien gelten weiterhin sehr strenge Regelungen. Im öffentlichen Raum (also auch in der Natur) musst du derzeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen und den Sicherheitsabstandes von mindestens einem Meter einhalten.

Körperliche Aktivität ist derzeit nur begrenzt gestattet und auf einfache sportliche Aktivitäten begrenzt, dazu zählen, gehen, joggen und radfahren. Bergwandern zählt hier nicht dazu, leichtes Wandern stellt laut lokaler Berichte wohl kein Problem dar. Zumindest lassen dies die Berichte vermuten, die uns dazu erreichen.

Die Einreise ist derzeit nicht für private Freizeitzwecke gestattet. Es gelten relativ strenge Einreiseregelungen.

Restaurants und Bars dürfen ab 1. Juni öffnen. Für Hotels und Unterkünfte gibt es noch keine News.

Quellen: Südtirol Werbung, Südtiroler Landesverwaltung

Steile Berge, sanfte Hügel, malerische Seen, atemberaubende Sehenswürdigkeiten für Outdoorfotografen – die schönsten Orte der bayerischen Alpen ziehen Fotografen wie magisch an. Entlang der Deutschen Alpenstraße reihen sich mit die schönsten Orte Deutschlands für Fotografen sind auch zugleich meist die schönsten Landschaften.

Weiterlesen

Heidelberg du Feine! Heidelberg ist nicht nur eine der bekanntesten Studentenstädte Deutschlands und Touristenmagnet, sondern auch ein richtig guter Spot, um eine kleine Fotowanderung um die Altstadt zu machen. Bei einer Fototour Heidelberg im Herbst entdecken.

Weiterlesen

Der Achensee ist einer der schönsten Seen in Tirol und den österreichischen Alpen. Azurblau glitzert er zwischen den steilen Berghängen des Karwendels und des Rofan-Gebirges. Der Achensee wird oft als der „Tiroler Fjord“ bezeichnet – eine Hommage an seine langgezogene Form und idyllisches Setting. Wir zeigen dir die schönsten Orte am Achensee und die schönsten Fotospots und Fotolocations für Landschaftsfotografen.

Weiterlesen

Innsbruck ist die heimliche Hauptstadt der Alpen – eingebettet zwischen Bergen warten in Stadtnähe wunderbare Wanderungen darauf entdeckt zu werden. Hier sind die 6 schönsten Wanderungen in Innsbruck und Umgebung – 3 Wanderungen für Einsteiger, Wander-Anfänger und Familien und 3 wunderbare Tageswanderungen für Bergwanderfans.

Weiterlesen

Bergfotografie ist eine praktische Angelegenheit. Klar ist, wer sich nicht raus in die Natur und die Berge begibt, wird kaum schöne Naturfotos machen können und ohne in den Bergen zu sein, ist auch die Bergfotografie beschränkt. Wir haben hier fünf wichtige Tipps für bessere Bergfotos zusammengestellt. Der erste Teil befasst sich mit den praktischen Tipps, in einem zweiten Teil folgen technisch-theoretische Tipps.

Weiterlesen

Vom Knispen zum Fotografieren Der Ratgeber Bergfotografie gibt dir eine Anleitung, wie du nachhaltig bessere Bergfotos machen kannst. Statt Fotopoint und Automatikmodus Bilder, die begeistern. Bergfotos mit visuellem Ziel, einladender Gestaltung und Betrachter, die dein Bild lange begutachten. Schluss mit Bildern ohne visuelles Ziel, Bergfotos, die nicht zum hinschauen einladen, sondern auch den freundlichsten Betrachter nach wenigen Sekunden langweilen. Damit du bessere Bergbilder machst, Bilder, die dich und andere erfreuen, ins Staunen bringen oder zum Nachdenken anregen, haben wir diesen Ratgeber verfasst.

Weiterlesen

Berge, steile Fjorde, viel Natur und Polarlichter. Norwegen ist ein wahrgewordener Traum für Landschaftsfotografen und Natursportler. Wir verzaubern euch mit den besten Fotospots im nördlichsten Land Europas. Entdeckt die schönsten Sehenswürdigkeiten in Norwegen und haltet sie mit eurer Kamera fest.

Weiterlesen

Das Zillertal in Tirol ist weithin bekannt bei Skifahrern. Gleich vier große Skigebiete erstrecken sich von Jenbach bis Hintertux. Wir zeigen dir unsere Lieblings-Fotospots im Zillertal. Fotolocations für Wanderer, Skifahrer und Naturliebhaber gleichsam – von Fügen, über Mayrhofen bis Hintertux, starte dein Fotoabenteuer im Zillertal mit diesen natürlichen Sehenswürdigkeiten.

Weiterlesen

Wandern und Fotografieren sind zwei Tätigkeiten, die sich hervorragend mitunter verbinden lassen und eine Art natürliche Symbiose eingehen. In diesem Beitrag möchten wir euch gerne einen Überlick über fotografisches Wandern in den Bergen geben. Von der Foto-Wander-Ausrüstung bis zu Tipps für eine gelungene Motivwahl sollte für die meisten Einsteiger- und Fortgeschrittenen das Wichtigste dabei sein.

Weiterlesen