Es ist die wohl ausssichtsreichste Wanderung bei Chamonix: Die Panorama-Wanderung von Chamonix zum Lac Blanc. Entdecke den wohl schönsten Blick vom Lac Blanc und den Lacs de Cheserys mit der berühmten instagrammablen Spiegelung des Mont Blanc-Massivs. Alle Infos zur Wanderung, Anreise, Startpunkt, Wanderkarte, Wegbeschreibung sowie die schönsten Fotospots.

„Südbalkon“ wird das alpine Plateau nordwestlich von Mont Blanc und Chamonix genannt. Zwischen Lac Blanc – dem weißen See – und den kleineren Lacs de Chéserys befindet sich die unbestritten schönste Aussicht auf das gesamte Mont-Blanc-Massiv.


Über den Autor

Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Panorama-Wanderung von Chamonix zum Lac Blanc

Eine wunderbare Halbtageswanderung auf diesem natürlichen Aussichtsbalkon erstreckt sich vom Col des Montets bis Flégère. Am Weg liegen mehrere wunderschöne natürliche Bergseen, von denen sich ein freier Blick auf das beeindruckend mächtige Mont Blanc Massiv eröffnet.

Die steilen Bergspitzen von der Aiguille d’Argentière über die Gletscherbecken Glacier d’Argentière und Mer de Glace bis zum vergletscherten Mont Blanc Gipfel lassen sich hier bestaunen.

An einem ruhigen Tag spiegelt sich das gesamte Mont-Blanc-Massiv im westlichsten der Lacs de Chéserys und im Lac Blanc wider.

Wegbeschreibung Wanderung von Argentiere (Chamonix) zum Lac Blanc:

Startpunkt ist der Parkplatz bzw. die Bushaltestelle Col des Montets (1461m). Direkt am Informationsgebäude beginnend dem Wanderweg nach „Grand Balcon Sud“ und später Richtung Lacs des Chéserys/Lac Blanc folgen. Nach einigen steileren Spitzkehren wird der Weg flacher bis zu den Lac des Chéserys (2230m). Direkt danach geht es erneut steil bergauf zum Refuge Lac Blanc (2356m).

Vom Refuge Lac Blanc bergab Richtung Flégère (1860m) und mit der Gondel ins Tal.

Der Startpunkt Col des Montets bietet den einfachsten und schönsten Wanderweg mit sanfter Neigung. Die anderen Wege (z.B. vom Bahnhof Argentière oder Trélechamps) sind deutlich steiler und technisch schwieriger (klettersteigähnliche Stahlleitern).

Unser Meisterwerk in Buchform: Die 30 schönsten Fotospots und Wanderungen der Alpen. Dieses Buch ist Wanderführer, Bildband und Fotokurs in einem. Dieses Buch präsentiert 30 lohnende Wanderungen zu den besten und eindrucksvollsten Fotospots der Alpen. Auch hier findest du Seceda Wanderung beschrieben inklusive GPS Track!

Fototipps Chamonix: Der fotogene Südbalkon des Mont-Blanc-Massivs

 

Das Panorama am Lac Blanc mit Mont Blanc Massiv und den Aiguilles im Hintergrund. Lerne in unseren Workshops, wie und warum du eine Person hier zu Geltung bringen kannst. Foto: Gauvin Lapetoille

 

Die Aussicht der gesamten Wanderung auf das Mont-Blanc-Massiv ist phänomenal. Besonders viel Andrang herrscht am Lac Blanc. Ruhigere Fotospots finden wir an den etwas tiefer gelegenen Seen Lacs des Chéserys.

Die Aiguilles – die berühmten massiven Granitfelsen im Mont Blanc Massiv machen mit ihrer Höhe um 4000m das besondere Flair der Region aus. Foto: Gauvin Lapetoille

Spiegelung im Lac Blanc bei Chamonix – Foto: Gauvin Lapetoille

Der wahrscheinlich schönste Fotospot liegt direkt am Hauptsee am Wanderweg – oder sogar etwas oberhalb – je nach Gusto. Mit etwas Glück zeigen sich auch Steinböcke.

Rund um die Lac-Blanc-Hütte wird oft gezeltet.

Der Ausblick von der Panorama-Wanderung am Südbalkon von Chamonix ist einzigartig. Das Mer de Glace sieht man hier von der Gegenhangperspektive – ebenso wie das Mont Bland Massiv. Ein einmaliger Anblick, den du nicht verpassen solltest. ALle Infos zur TOr findest du in unserem Wanderbuch Alpen.  Foto: Gauvin Lapetolle. Wie planst du ein Berg-Fotoshooting? Wie machst du immer wieder beeindruckende Bilder von Bergen, Seen, Almen und im Schnee? Lerne alles bei einem einzigartigen Mountain Moments Foto-Workshop.

Informationen Chamonix – Lac Blanc Wanderung

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel: Ab Chamonix mit Bus Nr. 2 Richtung Le Tour, umsteigen in Argentière in Bus Nr. 21 bis Col des Montets. Alternativ Zug bis Montroc und Einstieg bei Trélechamps.

Anreise Auto: Parkplatz direkt bei Bergbahn Flégère Talstation. Ab hier weiter mit dem Zug bis Montroc und Start bei Trélechamps.

Start/Ziel: Col des Montets/Flégère bzw. Argentière

Entfernung: 9km 

Dauer: 4h

Aufstieg/Abstieg: 930m/480m

Höchster Punkt/Tiefester Punkt: 2370m/1420m

Schwierigkeit: mittel

Besonderheiten:

Verpflegung: Refuge du Lac Blanc, Hotel La Flégère, Argentière, Chamonix

Weitere Tipps: Wer nicht mit der Gondel fahren möchte, kann bis ins Tal gehen: 5h, 13km, 1200hm bergab. Zurück mit dem Zug ab Bahnhof La Joux/Argentière oder Bus.

Kontakt: www.chamonix.com

 

Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Alpen – diese Wandertour und 29 weitere aussergewöhnliche Regionen jetzt erleben. Dein Foto- und Wanderguide für die Alpen!

Lust auf mehr Wanderungen in den Bergen – und auf wunderschöne Fotos? Auf in die Natur! Erlebe die besten Wanderungen und Locations mit unserem neuen Buch: Mountain Moments – Die schönsten Fotospots und Wanderungen in den Alpen.

Hier haben wir die schönsten Orte und Fotogelegenheiten in den Bergen zusammengefasst. 30 Wanderungen mit 95 Fotospots sind so ausgewählt und beschrieben, dass auch du diese wunderbaren Landschaften selbst erleben kannst – inkl. GPS Tracks und Wanderkarte und allen weiteren Infos.

Das Buch kannst du dir hier näher anschauen verschenke es doch gleich noch an jemanden, mit dem du diese Orte besuchen und fotografieren gehen willst!

Natürlich findest du alle Infos dieser Wanderung im Buch. Dazu bekommst du nach Anmeldung auch den GPS-Track und bist so auf der sicheren Seite.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.