Diese Meran Citytour hat das gewisse Etwas: Wir vereinen auf dieser einfachen Stadtwanderung die schönsten Ausblicke und Fotospots – und etwas sportliche Betätigung kommt auch nicht zu kurz. Das Hightlicht ist dann der Ausblick vom Schloss Trauttmansdorff. Alle Infos zu deinem perfekten Meran Stadtbesuch mit allen Aussichtspunkten, Karte und Wegbeschreibung und Fotospots.

Geprägt von Dolce Vita und umgeben von zahlreichen beeindruckenden Bergketten, ist die charmante Altstadt von Meran das Gegenstück für sportliche Wanderungen in den Dolomiten. Insbesondere an Schlechtwettertagen, an denen die Berggipfel von Wolken umhüllt sind, herrscht im Talort Meran oftmals mediterranes Flair.

Für Fotografen bietet die Stadt mit ihren alten und restaurierten Villen, den engen Gassen der Altstadt, der Flusspromenade sowie den Weinfeldern mit den alpinen Aussichten zahlreiche Motive.


Über den Autor

Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Meran und Schloss Trauttmansdorff: Pittoreske Fotospots für Stadtbesuche in Meran und Umgebung

Etwas außerhalb der Innenstadt liegt der fotografische Höhepunkt Merans: die Gärten des Schlosses Trauttmansdorff. Die wohlgeformte Gartenanlage erstreckt sich über eine Fläche von 12 Hektar und 100 Höhenmetern. Dadurch sind sehr vielfältige Fotomöglichkeiten aus beeindruckenden Perspektiven möglich. 

 

Der Ausblick von den Gärten des Schloss Trautmansdorff ins Vinschgau ist wohl einmalig! Du findest die Aussichtsplattform ganz oben im Park. Welche Saison hat das schönste Licht für die Bergfotografie? Auf Mountain Moments findest du zu allen Outdoor Fotografie-Themen die passende Wissens-Basis. Foto Einsteiger-Tipps Lies unseren ultimativen Ratgeber zur Bergfotografie oder erlebe direkt mit uns auf einem Fotokurs deinen unvergesslichen Bergmoment.

Wegbeschreibung: Meran zu fuß erkunden mit den schönsten Fotospots

Von der Bushaltestelle Therme oder dem Parkhaus Therme über den Fluss Passer. Anschließend entlang der Flusspromenade gegen die Flussrichtung laufen. Nach etwa 800 Metern über die kleine Brücke das Flussufer wechseln. Weiter auf der Sommerpromenade bis zur nächsten Flussüberquerung. Der Weg führt zunächst über die Passer und einige Serpentinen. Anschließend leicht aufsteigend die Weinfelder traversieren und weiter bis zum Dorf Tirol. Zunächst an einer Straße entlang, dann über den Weinweg sowie den Kulturweg zum Aussichtspunkt auf die Burg Tirol.

Diese karte führt dich durch Meran an den schönsten Aussichtspunkten vorbei – und ist auch für etwas sportliche Betätigung hilfreich nach all dem guten Eis, Cafe und Pizza ;). Zum Schloss Trautmansdorff fährst du am Besten mit dem Stadtbus (siehe Info).

Danach über den Brunnenburgsteig etwas steiler absteigen und fortfolgend die Tappeinpromenade durch den Weinhang auf einer Höhe Richtung Sessellift nehmen. Kurz vor dem Sessellift Richtung Dorfzentrum über einige Serpentinen zur landesfürstlichen Burg. Abschließend über einige enge Gassen durch den Altstadtkern bis zum Flussufer. Entlang der Uferpromenade wieder zurück zum Ausgangsort schlendern.

Das schönste Gebirge der Welt erleben: Die 30 schönsten Fotospots und Wanderungen in den Dolomiten. Dieses Buch ist Wanderführer, Bildband und Fotokurs in einem. Wir präsentierten 30 lohnende Wanderungen zu den schönsten und eindrucksvollsten Fotospots in den Dolomiten.

Fototipps Meran und Schloss Trautmansdorff

Es gibt sowohl am Schloss Trauttmansdorff als auch in der Innenstadt direkt einige Fotomöglichkeiten. Der Schlossgarten ist vor allem für Detailaufnahmen von Blumen und Pflanzen eine einmalige Gelegenheit. Aber auch ein Foto von einer Aussichtsplattform mit der gestuften Gartenanlage, dem See im Mittelpunkt, dem rechts davon gelegenen Schloss und den Bergketten hat uns sehr fasziniert.

Architektonische Detailaufnahmen und Street-Fotografie-Szenen in der malerischen Altstadt begeistern uns im mediterranen Flair besonders. Von den kleinen Brücken über die Passer oder direkt vom Ufer sind flussabwärts gerichtete Aufnahmen ebenfalls besonders.

Mitten durch Meran führt der Bach Paser – die Üferpromenande lässt sich hier besonders gut fotografieren. Wer Zeit und Muse hat, nimmt sein Stativ mit und macht eine Langzeitaufnahme. Wer bis in die Nähe der Burg Tirol wandert, wird zudem mit dem Burgblick und den dahinter liegenden Bergen sowie dem weiten Vinschgau belohnt. 

meran, fotospot, ausblicke, passer meran, trauttmansdorff schlos

Farbenpracht im Frühling in Meran, wärhend an anderen Orten der Alpen noch Winter-Tiefschlaf herrscht.

Das Passerufer lädt zum Verweilen ein.

In den Gärten des Schloss Trautmansdorff kann man sich fotografisch auch länger wunderbar beschäftigen -sowohl der Fernblick, das Schloss selbst, als auch die vielen detailreichen Eindrücke der Pflanzenwelt begeistert.

Vielfältige bunte Blumen so weit das Auge reicht.

Informationen Sightseeing für Fotografen in Meran und Schloss Trautmansdorff

Anreise: A22 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Bozen-Süd. Weiter auf der Schnellstraße bis nach Meran. Aufgrund der Verkehrsproblematiken am Brenner (zu Ferienzeiten oft lange Staus) und der guten Anbindung des öffentlichen Verkehrs ist die Anreise mit der Bahn entspannter.
Öffentliche Verkehrsmittel: Direktverbindungen aus einigen Großstädten per Bus (Flixbus) und Zug (Eurocity) bis zum Brenner und mit der Regionalbahn bis nach Meran. Mehrere Stadtbusse verkehren zwischen der Innenstadt und dem Schloss Trauttmansdorff.

Schwierigkeit: einfach – mittel

Dauer: 4h, 10,9km   

Aufstieg/Abstieg:  289hm/289hm 

Höchster/tiefster Punkt: 595m/307m  

Einkehrmöglichkeit: große Auswahl für alle Wünsche

Start/Ziel: Für den Garten am Schloss Trauttmansdorff drei bis vier Stunden Zeit einplanen. Im Zweifelsfall den Schlossgarten bevorzugen und die Stadtrunde auf die Flusspromenade und Altstadt beschränken.

Unser Dolomiten-Fotoguide: 30 Panorama-Wanderungen mit den schönsten Fotospots entdecken

Dein Dolomiten Wander- und Fotoreiseführer! 30 Wanderungen und 90 Fotospots, 198 Seiten Inspiration und Information für Wanderer, Bergliebhaber und Fotografen.

Die Wanderung ist eine unserer Lieblingstouren und deshalb haben wir sie in unser Buch aufgenommen:

Wanderbuch: Dolomiten – Die 30 schönsten Wanderungen und Fotospots

Wenn du einen längeren Urlaub in den Dolomiten planst, oder öfter hier wandern gehst, solltest du dir unbedingt gleich unseren Wander- und Fotoguide Dolomiten anschauen. Hier haben wir dir die schönsten Fotolocations und Wanderungen der Region zusammengefasst.

In verschiedene Schwierigkeitsstufen aufgeteilt findest du hier sicher und einfach die schönsten Reiseziele und Wanderungen in Südtirol.

Neben GPS Tracks, Wanderkarten und allen Infos erhälst du viele inspirierende, grossformate Bilder von Profifotografen. So kannst auch du ganz einfach deine Erlebnisse in tollen Bildenr festhalten – und Profifotografen erhalten viele wertvolle Tipps der lokalen Bergprofofotografen.

Jetzt das wunderbare Mountain Moments Coffeetable-Buch Dolomiten-Fotoguide anschauen und direkt bestellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.