passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung

Entdecke unsere Lieblings-Wanderung am Rollepass: Genußreiche Ausblicke in die Palagruppe auf dieser mittelschweren Wanderung zum bekannten Fotospot an der Baita Segantini. Entweder die lange Tour, oder die familientaugliche kurze Wanderoption zur Hütte mit Spiegelung im See  – dies ist unser bester Tipp für eine Tageswanderung in San Martino di Castrozza (Sankt Martin am Sismunthbach) und am Passo Rolle.

Alle Infos zu dieer Wanderung mit Wanderkarte, Wegbeschreibung und wie immer unseren besten Fototipps.

Eindrücklich steigt die Spitze der Palagruppe in den Himmel und glitzert in einem Bergsee. Als fotografisches Highlight der südlichen Dolomiten gilt der kleine Bergsee an der Baita Segantini. Hier spiegelt sich die markante Felsnadel Cimon della Pala (3184m). Die prächtigen Ausblicke auf die Palagruppe mit ihrer 3185 Meter hohen Felsspitze sind das Highlight dieser Wanderung am Rollepass. 


Über den Autor

Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Unbekannter, aber dafür nicht weniger beeindruckend, sind die Ausblicke entlang der Lagorai-Bergkette. Malerisch ruhen die naturbelassenen Bergseen Colbricon und Cavalazza im Naturpark Paneveggio Pale di San Martino. 

Diese Wanderung kombiniert zwei kurze Wanderungen. Fotospot-Jäger konzentrieren sich auf die leicht erreichbare Teilstrecke vom Rollepass zur Baita Segantini.

passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung

Cima Pala in seiner vollen Pracht im letzten strahlenden Licht des Sonnenuntergangs.

passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung

Das klassiceh Fotomotiv am Rollepass mit der Baita Segantini – die Spiegelung ist auf unserer Wanderugn etwas anders ausgefallen ;)

Das schönste Gebirge der Welt erleben: Die 30 schönsten Fotospots und Wanderungen in den Dolomiten. Dieses Buch ist Wanderführer, Bildband und Fotokurs in einem. Wir präsentierten 30 lohnende Wanderungen zu den schönsten und eindrucksvollsten Fotospots in den Dolomiten.

Wegbeschreibung Rollepass – Baita Segantini Wanderung

Startpunkt dieser Tour ist die Bergstation der Colbricon-Seilbahn. Zunächst wenige Schritte geradeaus und über die Skipiste. Hier beginnt der Wanderweg S2 und führt zum Passo Colbricon (1908m). 

Am Pass rechts abbiegen auf Weg Nr. E349 und in wenigen Schritten die Colbricon-Seen (1930m) und die Berghütte erreichen. Etwas südlich der Hütte biegt der Pfad Richtung Cavallazza (2326m) ab. Diesem Steig bergauf folgen und nun stets am Bergrücken entlang Richtung Norden und vorbei an alten Militärfestungen zum Skigebiet. Durch das Skigebiet den Wegweisern Richtung Passo Rolle bis zur Passstraße folgen. 

Wanderkarte: Die Wanderung von San Martino zum Rollepass und Baita Segantini startet an der Valbonetta Seilbahn und führt an den malerischen Colbricon Seen nach Norden. Wer nur den Fotospot an der Baita Segantini machen möchte, startet an der Passhöhe. Alternative: Alternativ zur Gondelfahrt kann in San Martino gestartet werden (zusätzlich 400 Höhenmeter und etwa 1,5 Stunden). Eine einfache Rundwanderung zur Baita Segantini ist kinderwagentauglich. Die Palagruppe und die Besteigung der Gipfel sind meist per Klettersteig möglich. Sinnvolle Durchschreitungen der Palagruppe benötigen etwas Organisationstalent und mindestens zwei Tage.

Die Straße einige Schritte rechts entlang bergab und links den Fahrweg zur Baita Segantini nehmen. Der Fahrstraße folgen oder den kürzeren Wanderweg bis zur Baita Segantini nehmen. 

Herbststimmung am Rollepass. (Foto: Tourismus San Martino) Der Rückweg zum Passo Rolle ist identisch zum Hinweg. Per Bus wieder zurück nach San Martino di Castrozza (Sankt Martin am Sismunthbach).

Fototipps Rollepass und Baita Segantini

Der bekannteste Fotospot dieser Tour ist an der Baita Segantini. Im See funkelt das Spiegelbild des Cimon della Pala sowie die Palagruppe mit der kleinen Hütte am See. Ein Weitwinkelobjektiv ist hier die klassische Perspektive.

Unterwegs mit Fotograf Sam Oetiker. Entspannte Spät-Herbst-Stimmung mit gefrorenem See und toller Lichtstimmung. Mountain Moments zeigt dir, wo du die fotogenen Berge, Seen und besonderen Landschaftsformen findest und wie du dein Foto-Portfolio auf die nächste Stufe hebst.

passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung

Führende Linien zur Pala-Gruppe – Blickführung durch Linien ist ein klassisches Rezept für einen spannenden Bildaufbau. Lerne auf unseren Workshops, wie du solche Bilder erkennst und umsetzen kannst.

passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung passo rolle, rollepass, fotospot, baita segantini, pala-gruppe, cima pala, foto, wanderung, wandern, san martino di castrozza, tageswanderung

Weniger bekannt und naturbelassener wirken die Colbricon-Seen und der kleine Cavalazza-See. Im Bildhintergrund grüßen die Latemarspitzen und die massive Marmolata-Südwand.

Auch im Winter sind die Ausblicke vom Skigebiet auf die Palagruppe empfehlenswert. Erfahrene Skialpinisten starten am Rosetta-Plateau und nehmen fotografisch den Cimon della Rosetta, den Pala di San Martino oder eine der zahlreichen Steilrinnen in den Fokus. 

Unser Meisterwerk in Buchform: Die 30 schönsten Fotospots und Wanderungen der Alpen. Dieses Buch ist Wanderführer, Bildband und Fotokurs in einem. Dieses Buch präsentiert 30 lohnende Wanderungen zu den besten und eindrucksvollsten Fotospots der Alpen. Auch hier findest du Seceda Wanderung beschrieben inklusive GPS Track!

Informationen zur Wanderung von San Martino über Rollepass zur Baita Segantini

Anreise Öffentliche Verkehrsmittel: Per Bahn nach Trient. Hier den Bus nach Primiero und weiter nach San Martino di Castrozza. Alternativ ab Busbahnhof in Trient per Direktbus (www.sanmartino.com/de/).

Anreise Auto: Von der Brennerautobahn bis Bozen, weiter über Obereggen, Lavazé-Pass, Tescero und Pardatsch über den Rollepass bis San Martino di Castrozza.

Schwierigkeit: mittel

Start/Ziel: Bergstation Ces Seilbahn San Martino (Koordinaten geogr. 46.274256,11.766636)

Passo Rolle Seggiovia Segantini (Haltestelle, Koordinaten geogr. 46.297913,11.788965)

Dauer/Entfernung: 4h, 10km

Aufstieg/Abstieg: 805m/660m

Höchster Punkt/Tiefster Punkt: 2326m/1815m

Besondere Gefahren:

Verpflegung: Colbricon-Hütte, Rollepass

Weitere Tipps: 

Unser Dolomiten-Fotoguide: 30 Panorama-Wanderungen mit den schönsten Fotospots entdecken

Dein Dolomiten Wander- und Fotoreiseführer! 30 Wanderungen und 90 Fotospots, 198 Seiten Inspiration und Information für Wanderer, Bergliebhaber und Fotografen.

Die Wanderung ist eine unserer Lieblingstouren und deshalb haben wir sie in unser Buch aufgenommen:

Wanderbuch: Dolomiten – Die 30 schönsten Wanderungen und Fotospots

Wenn du einen längeren Urlaub in den Dolomiten planst, oder öfter hier wandern gehst, solltest du dir unbedingt gleich unseren Wander- und Fotoguide Dolomiten anschauen. Hier haben wir dir die schönsten Fotolocations und Wanderungen der Region zusammengefasst.

In verschiedene Schwierigkeitsstufen aufgeteilt findest du hier sicher und einfach die schönsten Reiseziele und Wanderungen in Südtirol.

Neben GPS Tracks, Wanderkarten und allen Infos erhälst du viele inspirierende, grossformate Bilder von Profifotografen. So kannst auch du ganz einfach deine Erlebnisse in tollen Bildenr festhalten – und Profifotografen erhalten viele wertvolle Tipps der lokalen Bergprofofotografen.

Jetzt das wunderbare Mountain Moments Coffeetable-Buch Dolomiten-Fotoguide anschauen und direkt bestellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.