Seilbahnsteig Seegrube: Berglauf-Klassiker an der Innsbrucker Nordkette +Alternativen

, , , ,

Der berühmte Seilbahnsteig Seegrube ist wohl DER Berglauf-Klassiker an der Innsbrucker Nordkette. In diesem Blog haben wir alle Infos zu diesem herausfordernden Skyrun – und hängen noch einige alternative Routeninfos mit dazu, falls dir die verdammt steilen 1000 vertikalen Höhenmeter noch nicht genügen.

Direkt aus der Stadt steil bergauf – satte 1600 Höhenmeter ohne eine einzige kurze Verschnaufpause. Das ist der Innsbrucker Vertikallauf – auch Seilbahnsteig genannt. Die Königsdisziplin vieler Innsbrucker Bergfexe ist es, die 1000 Höhenmeter Höhendistanz von der Hungerburg zur Seegrube unter einer Stunde zu laufen.


Über den Autor
Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Wem das noch nicht schweißtreibend genug ist, der kann seinen vertikalen Berglauf bis zur Hafelekarspitze verlängern – und jetzt, wo man schon oben ist, nimmt man am besten noch den aussichtsreichen Genuss-Höhenweg bis zur Pfeishütte mit. Mit der Alternativen „Abfahrt“ über und mitten im Geröll der Arzler Schotterreißn hat man den alpinen Berglauf-Nordketten-Klassiker erlebt. 

Die Bestzeiten bewegen sich für den Teil Hungerburg-Seegrube um 30 Minuten. Manch einer schafft in dieser Dauer gerade so sein gemütliches Pausenbier.

Die Bestzeiten bewegen sich für den Teil Hungerburg-Seegrube um 30 Minuten. Manch einer schafft in dieser Dauer gerade so sein gemütliches Pausenbier. Hast du dich schön öfter gefragt, was für Foto-Equipment du mit auf dein Foto-Abenteuer nehmen sollst? Lerne die Equipment Basics und welches Objektive du vielleicht lieber zuhause lassen kannst bei einem Mountain Moments Fotokurs. Hol das Maximimum aus deiner Kamera heraus bei einem exklusiven Fotografie-Privatkurs.

Wegbeschreibung  

Ab der Hungerburg (868m) verläuft der Steig fast direkt unter der Seilbahn. Ein Verlaufen ist an sich unmöglich. Bitte nicht auf den Bike-Trail ausweichen. Von der Station Seegrube (1966m) führt der Weg kurz über das Schuttkar leicht nach rechts und schließlich in der Direttissima-Rinne zur Bergstation am Hafelekar (2269m). Von hier rechts halten und in den gut sichtbaren und ausgebauten Höhensteig „Goetheweg“ einbiegen. Über das Gleirschjöchl (2243m) und Mandlscharte führt der Weg bis zur Pfeishütte (1922m). Rückweg wie Hinweg. 

Um die Gelenke zu schonen, empfiehlt sich eine Talfahrt mit der Bergbahn.

 Seilbahnsteig Seegrube – Innsbruck bis Nordkette. Start ist an der Station Hungerburg (erreichbar zu Fuß, per Bus J oder Hungerburgbahn ab Congress). Wem die 1000 Höhenmeter noch nicht genügen, der kann seine Strecke über das Hafelekar und zur Pfeishütte verlängern. Rückweg wie Hinweg oder einen der anderen Wanderwege bergab nach Innsbruck.

Alternative

Von der Pfeishütte kann auch zur Arzler Scharte (2158m) aufgestiegen werden und durch die Schotterreißn Arzler Scharte bergab ge-„surft“ werden. Ein klassisches Vergnügen von Karwendel-Schotter-Liebhabern!

Es wird hierbei im steilen, sich bewegenden Schotter bergab gerannt und mehr gehüpft als gegangen. Gebremst wird im tiefen, rutschenden Schotter vorausschauend durch Gewichtsverlagerung, Richtungsänderungen erfolgen durch Springen und schnelleres Bergabrennen. Über die Arzler Alm (1067m) führt der Weg zurück zur Hungerburg.

Etwas einfacher, gelenkschonender und auch immer noch mehr als sportlich genug ist der direkte Rückweg und Talfahrt mit der Seilbahn. So bleibt auch noch etwas Zeit, den Tiefblick nach Innsbruck und die Ausblicke in die Stubaier Alpen zu genießen.

Fototipps Trailrun Nordkette

Der steile Seilbahnsteig ist aus der Gondel sehr gut zu fotografieren. Außerdem ist der Goethesteig der Foto-Paradeweg hoch über Innsbruck und bietet herausragende Tiefblicke.

Mountain Moments bietet dir Foto-Workshops und Foto-Reisen die dich für solche besonderen Momente in der Natur vorbereiten. Mache das Beste aus deiner Kamera und kreiere ein Outdoor-Fotografie Portfolio auf das du stolz bist.

Informationen  Seilbahnsteig Seegrube/Nordkette Innsbruck

Anreise öffentliche Verkehrsmittel: Per Hungerburgbahn oder Bus J zur Station Hungerburg/Talstation Nordkettenbahn. Talweg unter Umständen mit der Seilbahn. 

Schwierigkeit: mittel-schwer

Dauer: 6h, 34km   

Aufstieg/Abstieg:  2650hm/2650hm   

Höchster/tiefster Punkt: 2275m/860m  

Einkehrmöglichkeit: Restaurant Seegrube, Hafelekarstube, Pfeishütte, Hungerburg

Start/Ziel: Station Hungerburg/Talstation Nordkettenbahn (Koordinaten: geogr. 47.285794,11.398938)  

Beste Zeit: Juni-Okt

Tipps: Im Hochsommer an heißen, sonnigen Tagen besser sehr früh am Morgen starten.

Besondere Gefahren: Erhöhte Verletzungsgefahr beim Schotterreißn-Surfen.

Mehr Ideen für deinen aktiven Kurztrip in und um Innsbruck? Sichere dir jetzt unsere „Outdoor Bibel“ für deinen Innsbruck-Urlaub

Innsbruck ist einmalig! Wir können dir das aus eigener Erfahrung 100% bestätigen – nicht ohne Grund ist der Autor seit rund 10 Jahren in Innsbruck. Und weil es in Innsbruck so wunderbar ist, haben wir eine Hommage an die Sportmöglichkeiten und Naturerlebnisse der Stadt zusamemngefasst. Erfahre in unserem Buch Outdoor Guide Innsbruck die schönsten Sommer- und Winter-Tipsfür deinen perfektes Bergerlebnis.

Du willst zu den schönsten Plätzen und schönsten Orten? Dann ist das Buch genau das Richtige für dich. Auf satten 302 Seiten haben wir die 60 (+15) Bergabenteuer rund um die Stadt in den Tiroler Bergen gepackt. Viele große Bilder zeigen dir, was dich erwartet, eine Karte, alle Infos zum Nacherleben inklusive GPS-Tracks vervollständigen das Outdoor Sport Buch.

Das Buch ist nicht nur informativ, sondern auch hochwertig und modern gestaltet. Großflächige, professionelle Fotos zeigen dir die schönsten Plätze und inspirieren dich in die Berge zu gehen und neue Abenteuer zu erkunden. Für Fotografen und Alpen-Panorama-Fans sind zudem viele nützliche Tipps und Fotospots auf den Bergtouren beschrieben.

Hier kannst du die „Outdoor Bibel“ für Innsbruck direkt bestellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.