5 kostenlose benutzerfreundliche Bildbearbeitungsprogramme für soziale Medien – Links, Tipps und Anleitungen für Ihr Unternehmen

,

Suchst du nach einfachen Tools, um deine Bilder für dein Unternehmen in den sozialen Medien im besten Licht zu präsentieren? Dann bist du hier genau richtig – wirstellen dir in diesem Beitrag 5 Programme zur einfachen Bildbearbeitung vor: schnell, kostenlos und benutzerfreundlich in den Sozialen Medien glänzen ist damit leicht geschafft.


Über den Autor

Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Bei Mountain Moments dreht sich alles um die ideale Darstellung der Natur, wie sie unser Auge sieht – im Hochgebirge und in der weiten Ebene, und wir erledigen unsere Postproduktion mit professioneller Software genauso oft wie mit leicht bedienbaren Programmen, die schnelle Erfolge ermöglichen, ohne lange Einarbeitung. Manchmal geht Geschwindigkeit eben vor bester Qualität.

Unsere 5 empfehlenswerte Programme sind:

  1. Adobe Photoshop Express
  2. PhotoScape X
  3. BeFunky
  4. Canva
  5. Pixlr

Beginnen wir mit dem ersten.

1. Adobe Photoshop Express (Offizielle Website)

 

Was ist das für eine Software und wo kann ich sie verwenden? Dies ist das Geschenk von Adobe zum Bearbeiten/Teilen von Fotos an alle kreativen Seelen und es ist auf iOS-, Android- und Windows-Telefonen und -Tablets verfügbar.

Was kannst du mit Adobe Photoshop Express tun? Mit APE kannst du Bilder auswählen, retuschieren, Dunst entfernen, Abschnitte ausschneiden, Bilder kombinieren, Überlagerungen hinzufügen und vieles mehr. Das Gratis-Programm ist eine nur leicht abgespeckte Version von Lightroom – der Software, die wir (und fast alle Fotografen weltweit) auch professionell verwenden.

Die Pro (kostenpflichtige) Version erlaubt RAW-Bilder zu bearbeiten, sowie viele Filter, und Detailfunktionen, sowie das Speichern in der Cloud. Mit der Discover-Funktion kannst du nebenbei das Bearbeiten erlernen.

Funktion, die uns in der Pro-Version besonders gefällt: Du kannst eine Verbindung zu Creative Cloud, Lightroom und CC Library herstellen und damit im team arbeiten.

Unsere Empfehlung: Die Gratis-Version reicht für die allermeisten Nutzer (uns eingeschlossen) vollkommen aus. Wer nicht im Team arbeitet, braucht die Cloudfunktionen nicht.

Im Mountain Moments-Blog findest du viele weitere Fototipps, zur Bildbearbeitung, sowie zu vielen wunderbaren Wanderungen.

 

2. PhotoScape X (Offizielle Website)

 

Was ist das für eine Software und wo kann ich sie verwenden? PhotoScape X, die kostenlose Version ist eine Windows- und Mac-Lösung mit Anpassungen, Effekten, Transformationen, Rahmen, Objekten und Werkzeugen.

Was ist mit PhotoScape X möglich? Pinselwerkzeug zur Fleckenheilung, eine Rote-Augen-Korrektur, einen künstlichen HDR-Effekt oder einen Schieberegler für den Weißabgleich? Die Möglichkeiten sind riesig.

Schauen Sie sich alle erstaunlichen Funktionen im obigen Link an. PhotoScape X wird häufig aktualisiert, was Sie auf der offiziellen Website nachverfolgen können.

Feature, das uns besonders gefällt: Einfaches Focus Stacking, das ein fokussiertes Bild durch Kombinieren von Bildern mit unterschiedlichen Fokuspunkten erzeugt. Sehen Sie sich das Beispiel im Video unten an.

Fazit: Die Bearbeitungsmöglichkeiten sind enorm vielfältig. Wer Bilder detailreich bearbeiten will, sollte diese App ausprobieren. Für unsere Landschaftsaufnahmen genügt und Photoshop Express bzw. Lightroom. Bei Portraitaufnahmen ist diese App nützlich.

3. BeFunky (Offizielle Website)

 

Was ist das für eine Software und wo kann ich sie verwenden? BeFunky ist eine kreative Online-Plattform, die auch auf Mobilgeräten und Desktops verwendet werden kann. Abgesehen von den erstaunlichen kostenlosen Funktionen bietet BeFunky auch Abonnementpläne und eine nahtlose Verbindung zu Websites mit Stockfotos.

Was ist mit BeFunky möglich? BeFunky glänzt mit dem All-in-One-Konzept: Fotoeditor und Design-Programm in einem. Einfache Webgrafiken in die soeben bearbeiteten Fotos können einfach und schnell erstellt werden. Auch Bildcollagen sind hier in Windeseile erstellt.

Ein umfangreicher und intuitiver Lernabschnitt mit Tutorials und vielen Artikeln hilft die vielfältigen Anwendungen zu entdecken. Viele der Funktionen sind als Ein-Klick-Lösung umgesetzt, das spart wertvoille Arbeitszeit.

Ein Feature, das uns besonders gefällt: Tolle Filterung auf der Seite „Design starten“ – Sie können Vorlagen nach vielen, vielen Unterkategorien „Social Media“, „Business Marketing“, „Online-Werbung“ und „Events und Karten“ durchsuchen. Außerdem gibt es ein nützliches Suchfeld und einen Editor’s Choice-Bereich.

Fazit: Freistellung bei Produktfotografie sowie die Integration bzw. doppelte Nutzbarkeit zwischen Foto-Editor und Designprogramm. Collagen können ebenso schnell erstellt werden wie Designelemente in die bearbeiteten Bilder eingesetzt werden. Eine schnelle Lösung, wer eine Mischung aus Foto-Editor und einfachem Grafikprogramm sucht.

 

4. Canva (Offizielle Website)

 

Was ist das für eine Software und wo kann ich sie verwenden? Eine der beliebtesten Online–Grafikprogramme da draußen – Canva – ist ein schönes, umfassendes, aber einfach zu bedienendes Tool. Die Vorteile von Canva werden nicht nur von Laien, sondern auch von Designern genutzt.

Was ist mit Canva möglich? Du kannst Social-Media-Beiträge, Infografiken, Poster, Flyer und vieles mehr erstellen, und bereits im kostenlosen Plan von Canva kommen Benutzer in den Genuss von Hunderttausenden von Fotos, Vorlagen und Grafikelementen + Videos! Es ist schwer, sich ein perfekteres Allround-Asset für Leute vorzustellen, die nicht so versiert im Design sind, oder Benutzer, die es sind, aber nicht unbedingt Software im Photoshop-Stil benötigen. Die Paid-Features lohnen sich besonders bei häufigerer Nutzung: der Arbeitsprozess wird beschleunigt und viele weitere Vorlagen bieten ein porefessionelles Design per Oneclick-Vorlagen.

Funktion, die uns besonders gefällt: Canva ist eines der schnellsten und intuitivvsten Designprogramme und der Favourit von vielen Designern für schnelle und einfache Lösungen. Die Paid-Version lohnt sich besonders bei Teamarbeit und häufiger Nutzung.

Fazit: Canva ist das wohl meistgenutzt Online-Grafiktool für einfache Designanwendungen und wird auch von Profis oft und gerne genutzt. Für schnelle Webgrafiken und Infoposts ein ideales Tool auch für absolute Einsteiger.

 

 

5. Pixlr (Offizielle Website)

 

Was ist das für eine Software und wo kann ich sie verwenden? Pixlr kann Fotos bearbeiten und Designs auf Ihrem Telefon und Desktop-Computer erstellen.

Was ist mit Pixlr möglich? Social-Media-Banner, Geschichten, Broschüren, Lebensläufe, Animationen und viele andere coole Dinge können schnell erstellt werden. Glauben Sie dem Hype? Bildcollage-Ersteller, Hintergrundentferner, Pixlr-Filter und -Effekte sind mit einer kostenlosen Testversion auszuprobieren.

Feature, das uns besonders gefällt: Touch- und Grafiktablett-Stiftdruckfunktion im Browser!

Fazit: Pixlr ist ähnlich zu Canva im Desingbereich, jedoch etwas langsamer in der Anwendung (online). Dafür ist ein einfacher Fotoeditor inclusive, sowie ein AI-Tool und ein intuitiver Collagen-Ersteller. Für reine Designanwendungen nutzen wir jedoch Canva aufgrund der schnelleren Anwendung.

Unser Fazit Online Bildbearbeitungsprogramme

 

Bilder sind eine Möglichkeit, die Geschichte zu erzählen, und eine gute Fotobearbeitung im Vergleich zu einer schlechten Fotobearbeitung ist der Unterschied, ob Ihr Publikum gefesselt und fasziniert ist, oder ob es mittendrin döst.

Auch die Profifotogafen wie wir nutzen oft und gerne schnelle Onlinelösungen – viele bieten zudem oftgefragte und intuitiv bedienbare Designmöglichkeiten. Zur reinen Bildbearbeitung ist Photoshop Express der Platzhirsch und eine klare Empfehlung. Zur reinen Designanwendung bei einfachen Grafiken nutzen wir – und viele anderen auch – Canva. Die anderen programme sind je nach Geschmack und Anwendungsfall aber auch einen Test in jedem Falle wert.

Was wird Dein Werkzeug der Wahl sein? Schreib es uns in die Kommentare! Wir können Dir die Auswahl nicht abnehmen, aber wir können frei sagen – mit dieser Liste als Startpunkt kann man nichts falsch machen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.