Jogging Tipp Innsbruck: Trailrun am Stangensteig: Sportlich-genussvolle Feierabend-Laufrunde

, ,

Du willst eine Runde Laufen gehen auf tollen alpinen Trail nahe Innsbruck? Dann aufgepasst und mitgeschrieben: Unser Jogging Tipp für 1-2 Stunden rund um Innsbruck ist der Trailrun am Stangensteig. Diese sportlich-genussvolle Feierabend-Laufrunde ist beliebt in Innsbruck, aber nur wenige gehen die 1,5-2 stündige Strecke mit rund 240 Höhenmetern auch an. Alle Infos zur Laufstrecke im Blog.

In vielen Städten dieser Welt treffen sich Menschen auf ein Getränk oder zu einer Laufrunde nach Feierabend. In Innsbruck ist das nicht viel anders. Statt an einem Fluss entlang oder in den Stadtwald oder Park geht man in Innsbruck allerdings direkt mal eben schnell berglaufen und spult zu den Kilometern noch ordentlich Höhenmeter ab.


Über den Autor
Hey! Ich bin Marius, Gründer von Mountain Moments und Bergliebhaber aus Leidenschaft! Lerne das Mountain Moments Team kennen und lies unsere Tipps, Tricks und Foto-Abenteuergeschichten im Blog.


Wem diese Art der Freizeitgestaltung zusagt, der findet mit dem Stangensteig eine genussvolle Trainingsstrecke. Ohne Asphaltstücke und mit etwa 50% Trailanteil führt dieser altehrwürdige Steig höhengleich in ständigem Auf- und Ab in wunderbarer Landschaft.

Wer im Stadtzentrum startet, hat zu den bereits stattlichen 250 Höhenmetern weitere rund 300 Höhenmeter eine sportlich-reizvolle Kombination aus Wander- und Lauftraining und ist damit rund zwei Stunden beschäftigt.

Als Wanderung empfiehlt es sich, einen der traditionellen Almgasthöfe – Rauschbrunnen oder Buzihütte – als Pausenstation mit einzuplanen. Traditionelle Küche mit Aussicht ist hier garantiert.

Als Wanderung empfiehlt es sich, einen der traditionellen Almgasthöfe – Rauschbrunnen oder Buzihütte – als Pausenstation mit einzuplanen. Traditionelle Küche mit Aussicht ist hier garantiert. Alternative Route: Du kannst den Weg auch ab/bis Rauschbrunnen verlängern oder ab Hungerburg starten. Der Pfad ist sehr gut ausgebaut und meist ein tolles, rundes Lauferlebnis auf Naturwegen.

Wegbeschreibung Stangensteig (Innsbruck Trailrun)

Start ist am Planötzenhof (Parkplatz). Auf Waldsteigen leicht bergauf zu einem Forstweg. Hier links und diesem Weg Richtung Westen folgen. Der Weg windet sich entlang des Hangs ohne nennenswerte Höhenunterschiede bis man auf den Stangensteig trifft. Der Trail führt uns mit kurzem Forstweg-Teilstück fast bis kurz vor den Kerschbuchhof. Hier ändert die Strecke die Richtung. 

Auf Forstwegen geht es tendenziell bergab Richtung Osten. Über die Buzihütte und den Grünen Boden führt der Weg zurück zum Startpunkt. Die Strecke ist gut ausgeschildert.

Karte zur Laufstrecke und Trailrun Stangensteig bei Innsbruck. Start ist klassisch am Planötzenhof, oder auch für mehr Höhenmeter direkt in der Stadt. Für den reinen Stangensteig-Trail rechnest du etwa 1-1,5h, je nach deiner Geschwindigkeit (240 Höhenmeter nicht vergessen). Verlängerungen sind möglich bei Zustieg aus der Stadt, von der Hungerburg oder über den Rauschbrunnen und Flughafen.

Alternativen: Steht dir der Sin nach mehr Höhenmeter? Dieser Runde kannst du nach dem Stangensteig über den Almgasthof Rauschbrunnen mit noch mehr Höhenmetern mehr Würze geben. Zurück nimmst du den gleichen Weg, oder gehst bergab nach Kranebitten und um den Flughafen herum am Inn entlang zurück in die Stadt.

Fototipps Stangensteig (Trailrun Innsbruck)

Der Weg führt stets durch den Wald und bietet nur wenig Aussichtspunkte. Für ein schönes Erinnerungsbild bietet sich eine Einkehr im Almgasthof Rauschbrunnen, der Buzihütte oder dem Planötzenhof an.

Wir bei Mountain Moments zeigen auch Einsteigern und Fortgeschrittenen die Foto-Basics der Manuellen Fotografie. Kommst du mit Verschlusszeit, ISO und Blendeneinstellungen nicht zurecht, helfen wir dir gerne. Ideal ist ein Tages-Fotokurs (Level 1) an einer Top-Fotolocation, Fortgeschrittene sollten besser mehrere Tage investieren.

Informationen Stangensteig Trailrun

Anreise: Parkplatz am Planötzenhof

Öffentliche Verkehrsmittel:

Schwierigkeit: mittel

Dauer: 1,5h, 9km   

Aufstieg/Abstieg:  240hm/240hm   

Höchster/tiefster Punkt: 865m/705m  

Einkehrmöglichkeit: Planötzenhof, Buzihütte, Rauschbrunnen

Start/Ziel: Parkplatz am Planötzenhof (Koordinaten: geogr. 47.275195,11.375120)  
Beste Zeit: Feb-Nov
Tipps: Start in Innsbruck Zentrum und bergauf über Hötting zum Planötzenhof empfohlen, da sonst mit dem Auto angefahren werden muss. Die Parkplatzsituation ist sehr begrenzt.
Besondere Gefahren: 

Mehr Ideen für deinen aktiven Kurztrip in und um Innsbruck? Sichere dir jetzt unsere „Outdoor Bibel“ für deinen Innsbruck-Urlaub

Innsbruck ist einmalig! Wir können dir das aus eigener Erfahrung 100% bestätigen – nicht ohne Grund ist der Autor seit rund 10 Jahren in Innsbruck. Und weil es in Innsbruck so wunderbar ist, haben wir eine Hommage an die Sportmöglichkeiten und Naturerlebnisse der Stadt zusammengefasst. Erfahre in unserem Buch Outdoor Guide Innsbruck die schönsten Sommer- und Winter-Tipsfür deinen perfektes Bergerlebnis.

Du willst zu den schönsten Plätzen und schönsten Orten? Dann ist das Buch genau das Richtige für dich. Auf satten 302 Seiten haben wir die 60 (+15) Bergabenteuer rund um die Stadt in den Tiroler Bergen gepackt. Viele große Bilder zeigen dir, was dich erwartet, eine Karte, alle Infos zum Nacherleben inklusive GPS-Tracks vervollständigen das Outdoor Sport Buch.

Das Buch ist nicht nur informativ, sondern auch hochwertig und modern gestaltet. Großflächige, professionelle Fotos zeigen dir die schönsten Plätze und inspirieren dich in die Berge zu gehen und neue Abenteuer zu erkunden. Für Fotografen und Alpen-Panorama-Fans sind zudem viele nützliche Tipps und Fotospots auf den Bergtouren beschrieben.

Hier kannst du die „Outdoor Bibel“ für Innsbruck direkt bestellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.