Der Pistencheck meldet sich vom Kitzsteinhorn. Wir haben die aktuelle Schneelage für euch unter die Lupe genommen und die ersten Pisten angetestet. Tom von der Skischule Kaprun zeigt uns, was schon geht und wie die Pistenbedingungen aktuell sind. Unser Pistencheck mit Bildern und Video zum Nachfühlen.

Aktuelle Schneebedingungen am Kitzsteinhorn (Herbst 2018)

Viel geschneit hat es im Herbst 2018 noch nicht. Die Schneelage am Kitzsteinhorn ist dennoch dank einem guten Schneefall bereits ausreichend. Oben liegt natürlicher Schnee, man kommt an keiner Stelle an das blanke Gletschereis durch.

Skibedingungen November 2018

Sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch so an. Die Mundwinkel zeigen definitiv nach oben!

Aktuell sind die Pistenbedingungen für diese Jahreszeit/November sehr gut. Der obere Teil der Pisten am Kitzsteinhorn hat eine angenehme Schneelage mit reinem, natürlichem Schnee in ausreichender Menge. Nie kommt man aufs Gletschereis durch, viel besser geht’s nicht. In der unteren Sektion mischt sich zum Naturschnee etwas Kunstschnee dazu und nur im letzten Pistenabschnitt zum Alpincenter spürt man die warmen Temperaturen und der Kunstschnee formt eine herausfordernde Buckelpiste.

Angenehmes rutschen

Angenehm wird das Skifahren derzeit durch die milden Temperaturen bei gleichzeitig geringer Luftfeuchtigkeit. Da die Luftfeuchtigkeit so niedrig ist, bleibt der Naturschnee erhalten und die Pisten sind gut griffig zu fahren. Einige Buckelabschnitte sind schon befahrbar, von Skitouren und Freeriden ist derzeit definitiv noch abzuraten. Der Snowpark ist in der obersten Sektion geöffnet und hat ein gutes Dutzend gut geshapter Obstacles (Rails, Boxen etc.), Kicker gibt es noch keine, auch ist der komplette untere Teil des großen Snowparks noch geschlossen.

Berits gut präpariert: Der Snowpark an Kitzsteinhorn.

Sobald die Temperaturen wieder fallen, wird mit dem nächsten Schneefall sicherlich auch hier Winterschnee einkehren und weitere Pisten geöffnet. Wir jedenfalls freuen uns jetzt schon tierisch drauf!

Oben am Kitzsteinhorn kann man den Winter schon riechen. Abseits skifahren/freeride ist derzeit noch nicht zu empfehlen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.