Die Wandertour auf den „Blaser“ ist eine einfache, aber aussichtsreiche Wanderung. Besonders die gepflegten Amlwiesen, die Heustadl und die Aussicht über das gesamte Wipptal bis ins Inntal und Innsbruck begeistern Landschaftsfotografen. Eine tolle Bergwanderung für Landschaftsfotografen und Bergfotografen mitten im Tiroler Wipptal – leicht zu erreichen von der Brenner-Autobahn.

Weiterlesen

„Welche Ausrüstung für deine Bergfotos benutzt du?“ hören wir nach der Frage der Kamera wohl mit am häufigsten. Dabei ist die Ausrüstung bei der Bergfotografie weder kompliziert, noch braucht man ein großes Arsenal an besonderen Produkten. In diesem Artikel haben wir daher die unserer Meinung nach sinnvolle Ausrüstung für die Bergfotografie zusammengefasst. Außerdem sagen wir dir, was du zuhause lassen kannst, dir gar nicht erst kaufen musst, und warum ein Plan für den Bergnotfall auch für Bergfotografen so sinnvoll ist.

Weiterlesen

Abenteuer Hüttenübernachtung: Die wohl schönste Erfahrung für alpine Fotografieinteressierte. Unsere Mountain Moments Foto Workshops bieten wir als Mehrtages-Tour an. Warum sollte man sich das antun? Reicht es nicht aus, sich zwei, drei vier Stunden in einen Seminarraum zu setzen und die Theorie anzuhören? Wir meinen nein. Und wir haben gute, praktische Gründe. Unsere Fotowanderung in den Tiroler Bergen mit Hüttenübernachtung!

Weiterlesen

Innsbruck ist als selbsternannte Hauptstadt der Alpen nicht um wunderbare Aussichtspunkte verlegen. Neben den Blicken aus der Stadt auf die Berge fasziniert noch mehr der Blick von oben auf die Stadt. Eine Zusammenstellung der schönsten Aussichtssberge rund um Innsbruck.

Weiterlesen

Ispo 2018 Banner bei Had Originals: Die Ispo ist der Schmelztiegel der Outdoorsport-Branche. Noch (die Tendenz sagt auch hier: Internet statt teure Messe) versammeln sich hier jährlich die meisten Branchenvertreter und machen ihre Saisons- und Jahresdeals und nach genügend Freibier fällt dann auch keinem mehr auf worum es eigentlich geht und alles sind solange glücklich, bis der unvermeitliche Morgenkater in die Realität zurückführt.

Weiterlesen

Als Mitteleuropäer bewegt man sich oft zwischen den Jahreszeiten. Irgendwo zwischen Sommerhitze und verschneitem Zauberland fällt die Tourenplanung dabei nicht immer leicht. In den Alpen kommt es da schonmal vor, dass man unten im Tal noch bequem im Tshirt flaniert, oben auf den Bergen aber schon der Winter Einzug hält. So auch vergangenes Wochenende am Achensee. Einige Tipps zur Tourenplanung zwischen den Jahreszeiten.

Weiterlesen

Wohl bin ich ein Wald und eine Nacht dunkler Bäume: doch wer sich vor meinem Dunkel nicht scheut, der findet auch Rosenhänge unter meinen Zypressen.

Weiterlesen

Wandern in Südtirol: Die Dolomiten sind nun wahrlich kein Geheimtipp in den Alpen mehr. Als Unseco Weltkulturerbe ziehen sie Millionen Touristen jährlich an, sei es zum Moutainbiken, Skifahren oder Wandern. Dennoch findet man zwischen den im Massentourismus versinkenden Hauptattraktionen Pragser Wildsee und Drei Zinnen noch einsame Wanderrouten, die wenig begangen sind und die freien Gedanken nicht vom nächsten Touristenbus erdrückt werden.

Weiterlesen

Die Sellrainer Hüttenrunde, eine unserer Mountain Moments Foto-Workshoptouren im Kurzportrait. Das Sellrain ist ein kleines, relativ unspektakuläres Gebiet in der Nähe von Innsbruck und für Tirol erstaunlich einsam und naturbelassen. Eine hervoragende Tour, um sich zu entspannen, die Natur zu erfahren und ihre Schönheit in Bildern festzuhalten.

Weiterlesen